Warenkorb | Kasse | Mein Konto

VERKOSTUNG „Wein & mehr“ am 16.10.2018

VERKOSTUNG „Wein & mehr“ am 16.10.2018
16. Oktober 2018 Michael Niederdorfer

Verkostung

„WEIN & MEHR“

in der Ab-Hof-Vinothek

 

Dienstag, 16. Oktober 2018 | 17h30 – 20h
Ab-Hof-Vinothek | Ertlgasse 4 | 1010 Wien

Auch diesmal erwarten Sie tolle Weine & mehr im schönen Kellergewölbe der Ab-Hof-Vinothek.

Diesmal bei uns zu Besuch sind aus dem Burgenland das Weingut Egermann und das Weingut Remushof Jagschitz, aus Niederösterreich das Weingut Wöber sowie das Weingut Mantler31.

Außerdem begrüßen wir neu bei uns die Rodauner Biermanufaktur.

Original Wiener Käsegebäck wird von Herrn Lagler frisch für Sie zubereitet.

Als perfekten Begleiter zum Wein reichen wir unser köstliches,
handgemachtes Bio Brot von der Bäckerei Öfferl aus dem Weinviertel.

Der Eintritt für die Weinverkostung beträgt € 15,-/Person.

Bei einem Einkauf von Wein liefern wir Ihnen Ihre Weine ab einem Einkaufswert von 100,- Eur österreichweit gratis nach Hause!

Wir freuen uns, Sie mit Freunden und Familie in der Ab-Hof-Vinothek willkommen zu heißen!

Anmeldung bis spätestens 15.10.2018 telefonisch unter +43 1 533 35 34 oder per E-Mail:

JETZT ANMELDEN

WEINGUT
EGERMANN

Neusiedlersee

Die Region und auch sich selbst möglichst originell in die Flasche zu bringen, ist das Ziel von Alexander Egermann. Kompromisslose Arbeit im Weingarten ist eines der Leitelemente seiner Weine. Saubere Laubarbeit, entsprechende Traubenreduktion, warme Böden mit ihrem geringen Wasserspeicher sowie das spezielle pannonische Klima geprägt durch den Neusiedlersee, lassen Trauben von höchster Güte heranreifen. Diese mit viel Feingefühl weiterzuverarbeiten und ihnen anschließend Zeit zum Reifen geben, macht einfach großen Spaß.
Geradlinig, präzise, markant und originell sollen die Weine sein – ganz so wie der junge Winzer selbst.

IM SHOP ANSEHEN

WEINGUT
REMUSHOF JAGSCHITZ

Leithaberg

Mit Leidenschaft und Kompetenz verbindet Familie Jagschitz traditionelle Weinbaumethoden mit zukunftsweisenden Technologien.

Eingebettet zwischen den Ausläufern des Leithagebirges und dem Ruster Hügelland wachsen, den heimischen Rebsorten verpflichtet, unter anderem Weißburgunder, Chardonnay und Blaufränkisch.

IM SHOP ANSEHEN

WEINGUT
WÖBER

Weinviertel

Dort „wo das Pfefferl wächst“, im größten Weinbaugebiet Österreichs reifen die edlen Tropfen von Anton Wöber heran. Der Großteil des in Zierdorf vorkommenden Bodens besteht aus eiszeitlichem Löss und Lehm, durchzogen mit Flussschotter des Urmeeres und bildet die Grundlage für die Frische und das fruchtige und ausgeprägte Bouquet der Weine, ob Grüner Veltliner, Roter Veltliner oder Sauvignon Blanc.

IM SHOP ANSEHEN

WEINGUT
MANTLER31

Wagram

Seit sechs Generationen bearbeitet und kennt Familie Mantler dieses Terroir und weiß, was die Weinberge zu ihrer prächtigen Entfaltung brauchen.

Mit aufwändiger Handarbeit und schonender Kellertechnik gelangt immer das Höchstmaß an Aromen in die Flasche.
Mantler Weine inspirieren und erzählen bei aufmerksamer Verkostung von der lebendigen Natur, in der sie wachsen.

IM SHOP ANSEHEN

RODAUNER
BIERMANUFAKTUR

Wien

Mit Leib, Seele und viel Herz braut Kurt Tojner seit 2016 seine eigenen Biere in der Rodauner-Biermanufaktur.
Auch die Bierrezepte werden alle auf einer 20l Anlage in der Hausbrauerei in Rodaun entwickelt, wo sich seit 30 Jahren sein familiärer Lebensmittelpunkt befindet.
Die Verbundenheit mit seinem Grätzel und die Liebe zum lokalen Leben und zu Wien führten unweigerlich zur Marke Rodauner.
Mit einem Augenzwinkern und einem Schmunzeln finden sich auf den Bierflaschen feine kleine Illustrationen von Typen oder Vertretern des Handwerks.
Vom Wiener Lager bis zum Smoked Ale gibt es einiges zu entdecken.

ORIGINAL
WIENER OBLATEN

Wien

Bei der Produktion von Original Wiener Oblaten und Wiener Käsefeingebäck wird, damals wie heute, das Qualitätsprinzip hoch gehalten. Teigstückchen für Teigstückchen werden ausgesuchte Zutaten nach der Originalrezeptur in den traditionellen, teilweise originalen Maschinen aus 1912 händisch herausgebacken.